Joerg
 
 
weekender informiert Weltkugel
last update:
25. Oktober 2016
Home Bangkok-Air Thai-Air International Links

Home
Reiseinfos
   Airlinekontakte
   Botschaften
   Einreiseformular
   Feiertage
   Karten (Map)
   Klima
   Umgangsformen
   Visabestimmungen
   Visa on Arrival
   Zollbestimmungen
   Zugstrecken
Flüge nach Thailand
Bangkok Airways
Thai Airways
Apartments
Ferienvillas
Hotels
Best Spa Resorts
Autovermietung
Reiseversicherung
Kite-Surfen
Kreuzfahrten
Tauchen
Koh Samui
Links
Tagestouren
Fotos
Baliurlaub
Siem Reap
DVD's
Spiele
Veranstaltungen
Hochzeit
Kalender 2017

Weekender Resort mit spezial Tarifen

Hier kommen Sie zur Webseite der Deutschen Botschaft in Bangkok, Thailand.

Tip Thailand, Forum, News, Linklisten und viele Infos zu Thailand

Der Berghof

Currency Converter









Visa Informationen für Thailand!

AKTUELLE INFORMATIONEN
der deutschen Botschaft in Bangkok
Visa Informationen für Thailand
Adresse: Deutsche Botschaft in Bangkok / Embassy of the Federal Republic of Germany Bangkok
9 South Sathorn Road Bangkok 10120
Tel.: (0066-2) 287 9000 Fax: (0066-2) 287 1776 Kanzlei
oder (0066-2) 285 6232 Rechts- und Konsularreferat
öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Visa können nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung beantragt werden. Termine erhalten Sie werktags von 08.00 Uhr bis 20.00 ausschließlich über das Call-Center unter der Telefonnummer 1900 222 343.
 
In akuten Notfällen außerhalb der Dienstzeiten erreichen Sie die Botschaft unter (00661) 845-6224 November bis Februar

Thailand entry and visas regulations
AKTUELL: Thailand verschärft Visabestimmungen für "Langzeit" Touristen
Ab 1. Oktober 2006 müssen in Thailand alle Ausländer welche drei Monatsvisa in Folge im Pass haben, für mindestens drei Monate das Land verlassen.
 
Bangkok 17.9.06: Auf Tausende Aussteiger und Pensionisten aus dem Westen kommt das Ende der paradiesischen Zustände in Thailand zu. Mit Stichtag 1. Oktober verschärft die Regierung nämlich die Einreisegesetze. Betroffen sind auch viele Deutsche, österreicher und Schweizer welche in Thailand leben. Nur rund die Hälfte davon ist legal in Thailand angemeldet.Durch die Neuregelung können Touristenvisa nicht mehr endlos verlängert werden. Thailand will damit unter anderem gegen seinen Ruf angehen, wegen lascher Einreisegesetze ein Magnet für Kriminelle aus aller Welt zu sein. Viele Ausländer würden auch "soziale Probleme schaffen", sagt Einwanderungschef Suwat Thamrongsrisakul, und nicht wenige arbeiteten ohne gültige Papiere.
 
Bisher haben Ausländer aus 41 Nationen bei der Einreise automatisch ein Monatsvisum erhalten, das beliebig verlängert werden konnte, solange man das Königreich alle 30 Tage kurz verließ.
 
Die Folge: "Visa run" Die VISA RUNNERS wurden mit klimatisierten Bussen in organisierten Tagesreisen an die Grenze zu Kambodscha, Laos, Burma oder Malaysia gekarrt.
Dort überquerten sie kurz zu Fuß die Grenze und erhielten bei der Rückkehr ein neues Monatsvisum. Gemäß den Gesetzesänderungen muss jeder Ausländer, der drei Monatsvisa in Folge im Pass hat, für drei Monate das Land verlassen.
 
Keine Visa Verschärfung gibts es hingegen für Familien-, Arbeits-, Senioren- oder reguläre Touristenvis. Wer ordentliche Papiere vorlegt, normal Urlaub macht oder Steuern zahlt, bleibt im Königreich Thailand herzlich willkommen.
 
Einreise / Paßvorschriften
Bei Aufenthalten in Thailand von einer Dauer bis 30 Tagen ist für deutsche Staatsangehörige kein Visum erforderlich. Voraussetzung dafür ist neben einem gültigen Reisepass, dessen verbleibende Gültigkeitsdauer bei Einreise mindestens sechs Monate betragen muss, ein bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket. Diese Aufenthaltsberechtigung kann nicht verlängert werden. Der deutsche Kinderausweis wird in Thailand i.d.R. nicht anerkannt. Die Einreise von Kindern ist nur mit einem eigenem Reisepass möglich, oder wenn die Kinder im Pass der Eltern eingetragen sind. Im letzteren Fall ist darauf zu achten, dass auch das Kind im Visum eingetragen wird.
 
Alleinreisende Minderjährige müssen eine offizielle Zustimmungserklärung des oder der Sorgeberechtigten mit sich führen.
 
Deutsche, die beabsichtigen, sich länger als 30 Tage in Thailand aufzuhalten, bedürfen vor der Einreise eines von einer thailändischen Auslandsvertretung ausgestellten Visums.
 
Für Aufenthalte bis zu 60 Tagen wird ein "Tourist Visa" benötigt. Ein "non immigrant visa" berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen. Touristen und Non-Immigrant Visa werden in der Praxis um 30 Tage verlängert..
 

Adressen zur Visum Erteilung für Thailand in Deutschland:
 
Königlich Thailändische Botschaft
Lepsiusstr. 64-66 12163 Berlin
Bearbeitungszeit von der Konsularabteilung : 09.00 – 13.00 Uhr
Telephone Nr. 030-79481 117 Fax Nr. 030-79481-118
Homepage:http://www.thaiembassy.de   E-mail : consular@thaiembassy.de
 
Königlich Thailändisches Generalkonsulat in Frankfurt
Kennedyallee 109 60596 Frankfurt/Main
Tel: (069) 698 68203 -209 Fax: (069) 698 68 228
Mo.-Fr. 9 - 13.00 Uhr
 
Königlich Thailändisches Honoralgeneralkosulat in Essen
Christopstr. 18 2045130 Essen
Tel: (0201) 95979334 Fax: (0201) 95979445
Mo.-Fr. 9.00 – 12.00 Uhr Fr. 14.00 – 17.00 Uhr
 
Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat in Hamburg
An der Alster 85 20099 Hamburg
Tel: (040) 24839118 Fax: (040) 24839206
Mo.-Fr. 10.00 – 12.00 Uhr
 
Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat München
Prinzenstr. 13 80639 München
Tel: (089) 168 97 88 Fax: (089) 130 711 80
Mo.-Fr. 9.00 – 12.00 Uhr Für Bayern, Sachsen
 
Königlich Thailändisches Honorarkonsulat Stuttgart
Pforzheimer Strasse 381 70499 Stuttgart
Tel: 0711-226 4844 Fax: 0711-226 4856
 

Visum für Thailand
 
Das Visum hat eine Gültigkeitsdauer von 90 Tagen ab Ausstellungsdatum. Es wird darauf hingewiesen, dass das Visum keine Aufenthaltserlaubnis ist, sondern dem Reisenden lediglich die Einreise nach Thailand ermöglicht Die eigentliche Aufenthaltserlaubnis wird erst bei der Einreise von dem zuständigen thailändischen Passbeamten in Form eines Einreisestempels im Pass angebracht. Abhängig von der Art des Visums, das von der thailändischen Auslandsvertretung erteilt wird, werden bei der Einreise Aufenthaltserlaubnisse mit folgender Gültigkeitsdauer erteilt:
 
Touristen-Visum 60 Tage Aufenthalt
 
Non-lmmigrant-Visum 90 Tage Aufenthalt
 
Sofern ein Aufenthalt über die vorgenannten Zeiträume hinaus erforderlich wird, muß eine Verlängerung vor Ablauf der Aufenthaltserlaubnis persönlich entweder beim Immigration Office (Royal Thai Police Department, Soi Suan Phlu) in Bangkok oder dem jeweiligen Immigration Office am Aufenthaltsort beantragt werden. Ausländer, die über eine Daueraufenthaltserlaubnis in Thailand verfügen, können auf Wunsch eine Arbeit aufnehmen und müssen hierzu eine Arbeitserlaubnis beim Labour Department beantragen.
 
Bitte Beachten: Jeder Pass muss nach Einreise nach Thailand noch mindestens 6 Monate gültig sein!!!








Zu Favoriten
hinzufügen !!




Hot News, die letzten Updates

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.



300x250 Hotel Exterior



Art Prints

http://artistwebsites.com/?affiliateid=A224727



HanseMerkur

Gut versichert mit der Auslandskrankenversicherung für 1 Jahr der HanseMerkur



Flüge aller Airlines, Last Minute, Mietwagen und Hotels.
Von
Nach
Abflug
Rückflug


Günstige Flüge weltweit von ebookers.de

Günstig fliegen mit ebookers.de

HalfBanner Asien 01

Swiss - einfach fliegen


Ich lad Musik. Bei Musicload.de

Mercedes-Benz-Bank Festgeld
Mercedes-Benz-Bank Tagesgeld

Allgemein Bild Button Nr2

Allgemein Bild 200x300 b

Günstige Flüge bei ebookers.at

jetzt mitverdienen

Sei schlau. telefonier blau
© 2013 by Weekender
 

Home |  Impressum |  Kontakt
Bangkok-Air |  Thai-Air |  International |  Links |  Lamai Hotels |  Chaweng Hotels |  Kitesurfen |  Landhaus |  Reiseversicherung |  unser Office |  Preisliste Bangkok Airways |  Preisliste Thai Airways |  Koh Samui Fotos |  Koh Samui |  Tauchen in Koh Samui |  PADI Kurse |  Tauchplätze |  Tagestouren |  Weltweite Flüge |  DVD's |  Apartments |  Ferienvillas |  Spa Resorts |  Spiele |  Reiseinfo's |  Autovermietung |