Joerg
 
 
weekender informiert Weltkugel
last update:
12. September 2014
Home Bangkok-Air Thai-Air International Links

Home
Reiseinfos
Flüge nach Thailand
Bangkok Airways
Thai Airways
Apartments
Ferienvillas
Hotels
Best Spa Resorts
Autovermietung
Reiseversicherung
Kite-Surfen
Kreuzfahrten
Tauchen
Koh Samui
   Samui Fotos
   Flash Videos
   Bodypainting Show
   Landhaus
   Zick Zack Bar
   Malaria
   Rund um Samui
   Thomas Jochum
   Thomas Jochum 2
   Thomas Jochum 3
   Maik Siegmund
   Dirk Ziegenbruch
   Thomas Koch
   Michael Liebminger
   Bike Clinic
   Deutscher Arzt
   Rino's Herz
   Dolmetscher
   Honorarkonsul
   Chinese Tempel
   Lamai Walkingstreet
   Silk Air
   Samui Trophy 2011
   Samui Marathon 2011
   Naturkatastrophe
   Koh Samui News
Links
Tagestouren
Fotos
Baliurlaub
Siem Reap
DVD's
Spiele
Veranstaltungen
Hochzeit
Kalender 2014
Bezahlung
Gästebuch

Weekender Resort mit spezial Tarifen

Hier kommen Sie zur Webseite der Deutschen Botschaft in Bangkok, Thailand.

Tip Thailand, Forum, News, Linklisten und viele Infos zu Thailand

Der Berghof

Currency Converter



IATA

Pochana Thai Restaurant









Rund um Koh Samui!

Was, wie und wohin in Samui.
 
Koh Samui
 
Rund um die Insel:
Ganz gleich, ob Sie Samui zu Fuss, auf einem Elefanten, mit einem Motorrad oder Auto erforschen, Sie werden einen Reichtum an natürlicher Schönheit und kosmopolitischem Luxus antreffen. Die Insel ist klein genug, um sie mit einem Auto in ungefähr einer Stunde umrunden zu können. Doch sie ist auch gross genug, um immer noch neue Dinge und schöne Plätze entdecken zu können, selbst dann, wenn sie sich mehrere Wochen hier aufhalten.
Big Buddha Beach: Die Nähe zum Airport macht den Big Buddha Beach besonders für auf der Insel Ankommende oder Abreisende äusserst bequem. Die Resorts hier liegen günstig, und man kann von ihnen aus das Treiben am Strand beobachten, das sowohl für Kurz- als auch für Langzeitgäste äusserst interessant ist. Die Preise sind noch immer relativ niedrig, und Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier auch.
Chaweng: Chaweng ist der längste Strand und gleichzeitig der grösste Ort auf Samui. Entlang dem feinen, weissen Strand befinden sich Dutzende von Hotels und Bungalowanlagen. Sie können hier alles finden, vom 5-Sterne-Luxus bis hin zu der Handvoll Billigstbungalows. Die Unterbringungskosten hier sind höher als anderswo auf der Insel, doch Chaweng ist noch immer der Mittelpunkt mit der höchsten Bebauungsdichte und der breitesten Auswahl an Klubs, Bars und Restaurants.
Lamai: Lamai ist der zweitgrösste Strand von Samui und manche Besucher bezeichnen ihn als den schönsten. Am südlichen Ende der Bucht, das mit eleganten Granitblöcken bestückt ist, dürfte das Wasser am besten zum Schwimmen geeignet sein. Das Nachtleben von Lamai besteht überwiegend aus den mit Mädchen überfüllten Bierbars, doch es gibt auch einige dezente Klubs und Tränken für ortsansässige Ausländer.
Nathon: Der Ort stellt die Hauptverbindung mit dem Festland dar, und von hier aus werden auch Fahrten zu anderen Inseln angeboten. Das Einkaufen in Sathon ist preiswerter als in Chaweng oder Lamai. Die meisten Läden befinden sich an der inneren Strasse, auf der Einbahnverkehr in Richtung Süden herrscht. Die aus Teak errichteten Shophäuser an der mittleren Strasse gewähren einen Einblick in das Leben der einheimischen Bevölkerung Samui's.
Bophut: Bophut ist einfach das bezauberndste Dorf auf Koh Samui. Es besteht nur aus einer Zeile alter chinesischer Shophäuser, die zum Teil in Restaurants, Bars, Ladengeschäfte und Gästehäuser umgewandelt wurden. Dies ist ein bestens geeigneter Ort für ein romantisches Abendessen am Strand, wobei sowohl die Küche als auch die Architektur mediterrane Gefühle aufkommen lassen.
Hua Thanon: Das muslimische Fischerdorf Hua Thanon drängt sich in einer 90 Grad Kurve südlich von Lamai zusammen. Auf der Hauptstrasse gibt es ein paar neue Restaurants, doch die Hauptattraktion ist das künstlerische Können der lokalen Fischer. Der Strand ist zum Schwimmen nicht unbedingt geeignet, doch ein Spaziergang am Wasser entlang offenbart Einblicke ins wirkliche Leben in dem neben dem Tourismus wichtigsten Wirtschaftsbereich der Insel Samui.

Seitenanfang

Sehenswürdigkeiten:
Die natürliche Umwelt von Samui ist eine der grössten Sehenswürdigkeiten der Insel. Das üppige Grün, das Blau des Meeres, die fantastischen Strände, die verborgenen Wasserfalle sowie die elegante Geographie haben seit Jahren sowohl neue als auch langjährige Besucher angezogen. Reisende, speziell aus Ländern in den gemässigten Zonen, können sich nur schwerlich der Mannigfaltigkeit der Naturwunder von Samui entziehen.
Der überhängende Fels: An der Nordseite der Ringstrasse 4169 befindet sich dieser Felsbrocken auf seinem höchst unsicheren Thron, einer Felsspitze hoch über dem Ort Lamai. Ein geländegängiges Motorrad könnte den grössten Teil der Strecke zwar bewältigen, doch sollten Sie es auf keinen Fall mit einem Roller versuchen, es sei denn, Sie fühlen sich besonders tapfer.
Heaven's Garden - Garten des Himmels. Hier handelt es sich um einen aussergewöhnlichen Skulpturen-Garten, der von einem aussergewöhnlichen Mann geschaffen wurde. Nim Thong-suk war ein Bewohner der Insel in der vierten Generation. Im Alter von 77 Jahren begann er Figuren herzustellen, die auf alten buddhistischen Schriften beruhen.
Wasserfälle: Zwischen Hua Thanon und Nathon, im südwestlichen Teil der Insel, befindet sich der Na Muang Wasserfall 1, der für Besucher leicht erreichbar ist. Steine und Baumwurzeln haben eine natürliche Treppe geformt, die direkt zu einem grossen Becken am Fusse des Wasserfalls führt. Weiter im Süden gelangt man über einen steinigen Pfad an den Fuss des schönsten Wasserfalls der Insel des Namuang 2. Ein weiterer sehenswerter Wasserfall, der Wang Saotong, befindet sich in den Bergen etwa zwei Kilometer hinter dem Baan Chang Elephant Trekking und ist erst seit einem Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich.
Hua Thanon: Bophut ist einfach das bezauberndste Dorf auf Koh Samui. Es besteht nur aus einer Zeile alter chinesischer Shophäuser, die zum Teil in Restaurants, Bars, Ladengeschäfte und Gästehäuser umgewandelt wurden. Dies ist ein bestens geeigneter Ort für ein romantisches Abendessen am Strand, wobei sowohl die Küche als auch die Architektur mediterrane Gefühle aufkommen lassen.
Wat Phra Yai: Dieser Tempel ist die Heimstatt eines 12 Meter hohen Big Buddha, Samui's berühmtestem Wahrzeichen. Am Fusse des Bauwerks befinden sich zahlreiche Restaurants und Verkaufsstände, die die Bedürfnisse der Gläubigen und der Touristen gleichermassen befriedigen.
Lord Buddhas Fussabdruck: Gegenwärtig befinden sich hier vier künstlerisch eingravierte Fussabdrücke, immer einer über dem anderen. Sie sind in einem bescheidenen Schrein untergebracht, die man über 150 Stufen auf einem steilen Hügel erreicht.
Wat Sumret: Dieser alte Tempel ist der Behüter des antiken Weissen Marmor Buddhas, der viele hundert Jahre alt sein soll. Der Tempel beherbergt auf seinem Gelände auch die Geheime Halle der Buddhas, die jedoch nur auf besonderen Wunsch geöffnet wird.
Wat Khunaram: Der mumifizierte Körper des meist verehrten Mönchs von Koh Samui, Luang Pordaeng, wird hier in der gleichen Meditationshaltung aufbewahrt und gezeigt, in der er vor mehr als 20 Jahren gestorben ist. Route 4169 zwischen den Na Muang Wasserfällen und Hua Thanon.

Seitenanfang

Sport:
Golf: Der zur Weltklasse zählende Santiburi Golf and Country Club befindet sich in den Hügeln über Maenam und bietet sowohl eine fabelhafte Szenerie als auch einen anspruchsvollen Kurs von internationalem Standard. Tel.: 077-418 557 für weitere Informationen.
Das Mini Golf International ist mit seinen 18 Löchern Thailand's einziger professioneller Mini-Golf-Kurs. Er befindet sich im Dschungel über Choeng Mon, Tel.: 081-787 9148.
Kanufahren: Man kann mit einem Kajak in der Nähe der Strände von Samui über die Wasseroberfläche gleiten, aber auch rund um die mit Höhlen durchsiebten Inseln des Ang-Thong-Marine-Nationalparks. Eine Anzahl von Hotels in Chaweng vermietet diese Kanus, und mehrere Firmen bieten Tagestouren im Nationalpark an, zu denen neben den Kajaks auch erfahrene Führer gehören.
Segeln: Segeln wird auf Koh Samui zunehmend populärer. Das ist nicht zuletzt ein Erfolg der dritten, jährlich stattfindenden Samui-Regatta. Die Wetterbedingungen der Insel sind hervorragend für den Segelsport, und zwar das ganze Jahr über. Für einen Tag auf den Wellen des Ozeans stehen Jachten und die bescheideneren Surfbretter zur Verfügung.
Wassersport und Tauchen: Die Insel ist bestens geeignet für Urlauber, die das Tauchen einmal ausprobieren und eventuell ein Zertifikat erwerben möchten. Für Schnupper-Tauchgänge mit einem Lehrer benötigt man nicht mehr als einen halben Tag. Wer das Tauchen bis zu einem Zertifikat erlernen will, nimmt an einem Open-Water-Kurs teil. Der Kurs dauert nur vier Tage, nach denen der Schüler, der die Prüfung bestanden hat, eine internationale PADI-Tauchlizenz erhält. Für Taucher mit Lizenz werden Trips zum Marine-Nationalpark, zum Sail Rock und Koh Tao angeboten.
Kanufahren: Man kann mit einem Kajak in der Nähe der Strände von Samui über die Wasseroberfläche gleiten, aber auch rund um die mit Höhlen durchsiebten Inseln des Ang-Thong-Marine-Nationalparks. Eine Anzahl von Hotels in Chaweng vermietet diese Kanus, und mehrere Firmen bieten Tagestouren im Nationalpark an, zu denen neben den Kajaks auch erfahrene Führer gehören.

Seitenanfang

Freizeit:
Dschungeltouren: Viele Gebiete von Samui sind mit dichtem, tropischem Dschungel bedeckt, der entweder mit einem Jeep oder einem kurzen Marsch erreicht werden kann. Die meisten Reiseagenturen haben Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten einer Dschungeltour und können auch Buchungen vornehmen. Ganz- und Halbtagestouren schliessen dabei oft auch Elefantentrekking und Trips zu Wasserfällen und Aussichtspunkten ein.
Elefantentrekking: Wer die Landschaft ohne ein den Frieden störendes Motorengeräusch gemessen will, kann sich dem Rücken eines Elefanten anvertrauen. Ein Standardritt dauert nur eine halbe Stunde, doch längere Touren können arrangiert werden. Für weitere Informationen rufen Sie bitte Living Thailand unter der Tel.-Nr. 077-418 680-1 an.
Samui Aquarium und Mini-Zoo: Gefangene Schildkröten, Fische, Krabben und unzählige andere Arten von Meerestieren, Vögeln und Waldbewohnern können hier beobachtet werden. Ganz in der Nähe befindet sich auch eine neue Forschungs- und Rettungsstation für Seelöwen. Geöffnet von 09.00 bis 18.00 Uhr im Samui Orchid Resort. Eintrittspreise Aquarium: 350 Bäht pro Person. Tel.: 077424 017.
Samui Crocodile Farm and Reptil Zoo: In einem 8500 qm grossen tropischen Garten erwarten Sie viele Krokodile und andere exotische Tiere, nur 5 Minuten vom Chaweng Zentrum entfernt. Hier werden 5 Krokodilarten gezüchtet und 80% der thailändischen Schlangen gehalten. Spannende Show zwei Mal täglich 14:00 und 16:00 Uhr. Tel.: 077-239 002.

Seitenanfang

Artikel aus: Der Farang 22/2006










Zu Favoriten
hinzufügen !!




Hot News, die letzten Updates

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Global Promo May 2014 250x250

Hertz Best Rate 210x250

Art Prints

http://artistwebsites.com/?affiliateid=A224727



HanseMerkur

Gut versichert mit der Auslandskrankenversicherung für 1 Jahr der HanseMerkur



Flüge aller Airlines, Last Minute, Mietwagen und Hotels.
Von
Nach
Abflug
Rückflug


Günstige Flüge weltweit von ebookers.de

Günstig fliegen mit ebookers.de

HalfBanner Asien 01

Swiss - einfach fliegen


Ich lad Musik. Bei Musicload.de

Mercedes-Benz-Bank Festgeld
Mercedes-Benz-Bank Tagesgeld

Allgemein Bild Button Nr2

Allgemein Bild 200x300 b

Günstige Flüge bei ebookers.at

jetzt mitverdienen

Sei schlau. telefonier blau
© 2013 by Weekender
 

Home |  Impressum |  Kontakt
Bangkok-Air |  Thai-Air |  International |  Links |  Lamai Hotels |  Chaweng Hotels |  Kitesurfen |  Landhaus |  Reiseversicherung |  unser Office |  Preisliste Bangkok Airways |  Preisliste Thai Airways |  Koh Samui Fotos |  Koh Samui |  Tauchen in Koh Samui |  PADI Kurse |  Tauchplätze |  Tagestouren |  Weltweite Flüge |  DVD's |  Apartments |  Ferienvillas |  Spa Resorts |  Spiele |  Reiseinfo's |  Autovermietung |